Jetzt buchen

Diada Nacional de Catalunya oder Nationalfeiertag Kataloniens

Der 11. September ist ein nationaler Feiertag in Katalonien, eine autonome Region Spaniens. An diesem Feiertag erinnert Katalonien an die Kapitulation von Barcelona und den katalanischen Truppen durch die Truppen von Philip V., während des Spanischen Erbfolgekrieg, am 11. September 1714, nach 14 Monaten Belagerung der Stadt Barcelona und die konsequente Abschaffung der katalanischen Institutionen mit der Verkündung der Nueva Planta Dekrete im Jahre 1716. Kataloniens Parlament erklärte den 11. September zum Nationalfeiertag im Jahr 1980 nach seiner Neugründung mit dem Ende der Franco-Diktatur. An diesem Tag legen Organisationen und politische Parteien Blumen nieder an den wichtigsten Monumenten die diesen Feiertag symbolisieren. Organisationen und katalanische Nationalisten legen auch Blumen nieder an der Fossar de les Moreres in Barcelona, wo viele gefallene Verteidiger während der Belagerung von Barcelona begraben sind. Während des Feiertages finden viele Demonstrationen für die Katalanische Unabhängigkeit, Konzerte mit katalanischer Musik und kulturelle Veranstaltungen statt. Viele Anwohner hängen an einer sichtbaren Stelle ihrer Häuser die katalanische Flagge, bekannt als la „Senyera“ oder „Estelada“. Zudem wird die katalanische Nationalhymne gesunden „Els Segadors“.