Jetzt buchen

Schubertiade in Vilabertran

Dieses Zusammentreffen der Kammermusik und poetischer Texte zu Ehren der Werke von Franz Schubert feiert dieses Jahr seine 20. Ausgabe, vom 16. August bis 8. September 2012. Ursprünglich waren die Schubertiade Treffen von Franz Schubert und Freunden bestehend aus Musiker, Dichter, Maler, etc. Sie trafen sich und genossen die Werke von Franz Schubert und anderen Komponisten und Dichter der Zeit. Schubert selbst sang und spielte Klavier bei diesen Treffen. Der plötzliche Tod Franz Schuberts hat seine Freunde angetrieben die Schubertiade zu erhalten. Mit der Zeit verschwanden die Schubertiade fast vollständig, mit der Ausnahme der einen in Wien, die den Geburtstag und den Todestag des Komponisten ehrt. Vor mehr als dreißig Jahren, mit der Wiederentdeckung der Vielfältigkeit der Werke von Franz Schubert, sind die Schubertiade wieder ins Leben gerufen worden und kamen auch nach Spanien beziehungsweise nach Katalonien mit Hilfe der Jonvetuts Musicals von Figueres. Für ein paar Wochen im Jahr ehren klassische Künstler die Werke und die Arbeit des Komponisten und anderen Künstlern wie Johann Strauss, Gustav Mahler, Robert Schumann, Johannes Brahms oder Frédéric Chopin, in der Kirche von Santa Maria in Vilabertran (Alt Empordà).