Jetzt buchen

Habaneras Festival in Calella de Palafrugell

Jedes Jahr am ersten Samstag im Juli wird Calella de Palafrugell zur Hauptstadt der Habaneras. Dieses Fest hat seinen Ursprung im Jahr 1966, als Sänger sich zum ersten Mal in der Taverne Can Batlle trafen. Die Gründer Francesc Alsius, Frederich Martí und Joan Pericot haben dieses Fest als eine Referenz seiner Art in Katalonien und zu einem der wichtigsten Festivals in Spanien entwickelt. Ein treues Publikum, rund 40.000 Menschen, folgen am Strand und bei Mondlicht diesem sogenannten Genre „hin und zurück“, der seinen Ursprung im 19. Jahrhundert von Segler und Rückkehrer nach Kuba hat. Sie sangen wehmütig über die Erinnerungen aus ihrer Heimat. Die pure Version ist a cappella, obwohl heutzutage es auch üblich ist, die Lieder mit Gitarre zu begleiten. Die Habaneras sind im 2-4 Takt mit langsamen Tempo geschrieben. In diesem Jahr findet das Habaneras Festival in Calella de Palafrugell vom 6. Juli bis 8. Juli statt.