Jetzt buchen

Girona: Geschichte und Kultur

An der Konferenz der Flüsse Ter, Onyar, Galligans und Güell gelegen, war und ist diese Stadt ein zentraler Punkt in der Geschichte von Katalonien und Spanien. Die Römer siedelten sich an, erbauten die Zitadelle und nannten die Stadt Gerunda. Später entschieden die Westgoten die Stadt Girona zu nennen, bis es von den Mauren erobert wurde. Vor mehr als sechs Jahrhunderte erblühte eine lebendige jüdische Gemeinde in dieser Stadt und hinterließ uns das einzigartige mittelalterliche jüdische Viertel, eines bis heute besterhaltenene in Europa. Insgesamt wurde Girona in seiner langen Geschichte fünfundzwanzig belagert und sieben Mal erobert. Heute liegt die Altstadt am Ostufer des Flusses Onyar, mit vielen schmalen und verwinkelten Gassen werden diese von der alten Stadtmauer umgeben. Hier und anderswo in der Stadt, finden Sie eine Mischung von Baustilen, von römisch bis hin zur Moderne, hervorragende Museen, eine lebendige Kunst-und Musikszene und eine reiche Auswahl an Restaurants und Geschäften. Wenn Sie nur einen Tag zur Verfügung haben für diese bezaubernde Stadt vergessen Sie nicht folgende Sehenswürdigkeiten zu besuchen: - Die Kathedrale von Girona aus dem 13. Jahrhundert. Sie ist ein hervorragendes Beispiel der spanischen Gotik und wurde von den Mauren als Moschee genutzt. Fast 100 Stufen führen Sie von der Altstadt hinauf zum Haupteingang. - Die alten Festungen und Mauern dienten zum Schutz der Stadt gegen Eindringlinge. Teile der Stadtmauer datieren vom 1. Jahrhundert und sind heutzutage eine berühmte Sehenswürdigkeit, wo Besucher Panoramablicke auf die Stadt genießen können. - Die Kirche von Sant Pere Galligans im römischen Stil. - Die Plaça de la Independència, eine der meistbesuchten Plätze in der Stadt. Diese ist gewidmet dem spanischen Unabhängigkeitskrieg gegen Napoleon Bonaparte. - Das jüdische Viertel „Call Jueu“, eines der besterhaltenen jüdischen Viertel in Europa, einst Heimat von mehr als 1000 Einwohner. - Die Häuser am Onyar Fluss. Diese bunten Häuser wurden vor vielen Jahren erbaut und widerspiegeln das Gefühl einer Kleinstadt am Mittelmeer. Diese alte katalanische Stadt ist bezaubernd und hat alles, wonach Besucher suchen.