Jetzt buchen

Cadaqués: Ein Juwel an der nördlichen Costa Brava

Cadaqués ist ein Fischer- und Künstlerdorf in der Mitte der Halbinsel des Cap de Creus an der Costa Brava, in der Provinz von Girona in Katalonien. Für die meisten seiner Einwohner ist Cadaqués ein besonderer Ort, aber auch Teil Ihres Alltags. Für viele Besucher ist es eine entlegene Ortschaft, quasi wie eine Insel weil es in der Mitte der Halbinsel Cap de Creus liegt. Im Laufe seiner Geschichte, die Tausenden von Jahren zurückreicht, wurde diese Ortschaft durch viele Zivilisationen beeinflusst. Ohne Zweifel hat seine abgeschiedene Lage, direkt am Meer und getrennt vom Rest der Region durch Berge, den Charakter dieser Ortschaft geprägt: das widerstehen seit Jahrhunderten von Piraten und Korsaren Angriffen, die Entwicklung seiner Wirtschaft, seiner Industrie und den Handelsstrecken. Heute ist die Haupteinnahmequelle dieser Ortschaft, die etwa 3.000 Einwohner zählt, der Tourismus. Eine der besten Möglichkeiten um Cadaqués zu entdecken und mehr über seine Geschichte zu erfahren, ist zu Fuß die Altstadt besichtigen. Am höchsten Punkt gelegen befindet sich die Kirche von Santa Maria aus dem 16. Jahrhundert. Die alte Kirche wurde von dem türkischen Piraten Barbarossa, der das Dorf im Jahre 1543 überfiel, zerstört. Die Kirche wurde wieder aufgebaut, dank der Fischer, die Ihre Ferien und Wochenenden dafür nutzten. Andere bemerkenswerte Gebäude der Altstadt, die ein breites Spektrum an architektonischen Stilen aufweisen, sind: Sa Casa Blaua, die Schule Caritat Serinyana, das Haus Rahola, der Turm von Colom, oder die Kirche Sant Baldiri. In dieser Ecke der Costa Brava entstanden einige der wichtigsten künstlerischen Bewegungen des 20. Jahrhunderts. Berühmte Künstler, die von der Schönheit des Ortes verzaubert wurden, sind: Pablo Picasso, Joan Miró, Marcel Duchamp, Federico García Lorca, Richard Hamilton, Maurice Boitel, Josep Pla oder Max Ernst und viele andere. Aber der Künstler, der am meisten Einfluss hinterließ, ist das Genie des Surrealismus Salvador Dalí, der diese Ortschaft häufig während seiner Kindheit besuchte und später ein Haus in Port Lligat bezog. Heute ein Museum das Teil des berühmten Dalí-Dreiecks ist. Ein weiteres interessantes Museum in dieser Ortschaft ist das Museum von Cadaqués, Salvador Dalí gewidmet, hält es zeitgenössische Ausstellungen über Dalís Werke, der Ortschaft selbst und anderen Künstlern. Die geologische Schönheit der Halbinsel von Cap de Creus umgibt Cadaqués. Dieses Naturschutzgebiet ist berühmt für seine wilden Formen, die auf den Felsen und Pflanzen beobachtet werden können. Der Tramontana, ein starker Nordwind, ist der wichtigste Vertreter, der die Region modelliert hat und eine einzigartige Landschaft schuf. Mit einem Spaziergang durch dieses Naturschutzgebiet können Sie Tausende von Jahren der Evolution sehen, und auch den zweitältesten Leuchtturm in Katalonien aus dem Jahre 1853.