Jetzt buchen

Hotel Vistabella ***** - Costa Brava

Das Hotel Vistabellla liegt auf einem Felsvorsprung in der Bucht von Roses zwischen den Stränden von Canyelles Petites und Bonifaci. Der letztere, Bonifaci, trägt diesen Namen wegen seiner ruhigen Gewässer, die vom "Tramuntana" (ein starker Wind aus dem Norden) geschützt sind.

Die Lage ist magisch und die Entfernung zur Innenstadt schafft während der Sommermonate eine undenkbare Ruhe. Es ist das ideale Hotel für einen Kurzurlaub oder für einen längeren Aufenthalt.

"In Roses findet man die besten Sonnenuntergänge des Landes ...", schrieb Josep Pla, ein berühmter Schriftsteller. Diese Sonnenuntergänge mit spektakulärem Blick auf den Golf von Roses sind Auszeichnung einer einzigartigen Umgebung.

Die Gastronomie in diesem Hotel nimmt einen besonderen Stellenwert ein. Sie bietet dem Gast verschiedene Restaurants mit einem breiten Angebot zur Auswahl an.

Geschichte des Hotels

Roses hat eine sehr lange Geschichte, wo sich verschiedene Kulturen im Mittelmeerraum angesiedelt haben. Vielleicht ist das der Grund, warum die Familie Veitl im Jahr 1961 beschloss, ein Hotel am Eingang der Bucht, die einst von den Griechen und Römern umgeben war, zu eröffnen.

Das Projekt wurde 1963 eingeweiht und von dem berühmten Architekten Pelai Martinez geleitet, das in gewisser Weise durch den Eklektizismus markiert wurde.

In den frühen neunziger Jahren erlebte das Hotel bedeutende Reformen und Änderungen, die im Jahr 2000 dazu führten das Erste fünf Sterne Hotel in der nördlichen Costa Brava zu werden.